Termine

Dran bleiben:

Wir lernen ein Leben lang!


Dienstag, den 29. Januar 2019

Brettspiel

19.30 Uhr Jugend- und Sportlerheim in Weede

 

Jahreshauptversammlung

 

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 30. Jan. 2018
  3. Jahresbericht
  4. Kassenbericht und Entlastung des Vorstandes
  5. Wahlen:
    a) Beisitzerin
    b) 2. Kassenprüferin
  6. Vorstellung des Programms 2019
  7. Verlosung des Blumen-Gutscheins
  8.  Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
  9.  Verschiedenes

Zum Ausklang findet ein „Bunter Spieleabend“ statt.
Imbiss zum Preis von 5,- €

 

Anmeldung bis zum 22. Januar 2019 bei Ulrike Elvers, Tel. 04550/527 oder per E-Mail: uli.elvers@gmx.de


Plattdeutscher Theaterabend

Campingplatz

„De Wakendörper Spaasmakers“ machen wieder Theater. Im Dorfgemeinschaftshaus in Wakendorf I wird folgende Komödie aufgeführt:

 

Rabatz op den Campingplatz
von Carl Slotboom

 

Termine: 08.02. 19:30 Uhr, 09.02. 19:30 Uhr, 10.02. 16:00 Uhr,16.02. 19:30 Uhr, 17.02. 16:00 Uhr

Preis: 6,- Eur, bei Vorlage des Mitgliedsausweises 3,- Eur

Kartenvorverkauf im Hofladen Burmeister, Restkarten an der Abendkasse

 


Samstag, den 23. Februar 2019

Bildausschnitt: Christian Schad (1894-1982): Halbakt, 1924, Von der Heydt-Museum Wuppertal © Christian Schad Stiftung Aschaffenburg/VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Bildausschnitt: Christian Schad (1894-1982): Halbakt, 1924, Von der Heydt-Museum Wuppertal © Christian Schad Stiftung Aschaffenburg/VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Welt im Umbruch. Kunst der 20er Jahre - Kunst erleben

 

„Zu Asche zu Staub / dem Licht geraubt / doch noch nicht jetzt / Wunder warten bis zuletzt“ – die Zeile aus dem Titelsong der Erfolgsserie Babylon Berlin umschreibt treffend die Tanz-auf-dem-Vulkan-Stimmung der 1920er Jahre. Es ist eine Zeit voller Extreme und Gegensätze, voller Hoffnung und Elend, Licht und Schatten. Die Ausstellung beleuchtet anhand von zahlreichen Gemälden und Fotografien eine Zeit, die voller Innovationen steckt und in der sich zugleich Vorboten des kulturellen Niedergangs im Nationalsozialismus mehren. Erstmals werden Werke der Stilrichtungen Neue Sachlichkeit in der bildenden Kunst und Neues Sehen in der Fotografie aus dieser kurzen Epoche zwischen den Weltkriegen in unmittelbare Beziehung zueinander gesetzt.

 

Beginn der Führung: 14.30 Uhr

Ort: Bucerius Kunst Forum

Anfahrt mit dem Zug (Gruppenticket) ab Segeberg: 13.03 Uhr, Altengörs ab 13.08 Uhr

Kosten: Gruppenticket Bahn; 9,- € Eintritt/Peron ab 18 Jahre, Gruppen ab 10 Personen 6,- €/Person ab 18 Jahre

Maximal 25 Teilnehmer

Im Anschluss an den Ausstellungsbesuch kann ein nettes Caféhaus besucht werden. Bitte bei Anmeldung angeben.

 

Anmeldungen bis zum 15. Februar 2019 bei Inke Studt-Jürs, Tel. 04551/91345 oder E-Mail studt-juers@t-online.de


Kinoabend der LandFrauen im Kreis Segeberg

25. Februar 2019 um 17.30 Uhr

26. Februar 2019 um 19.30 Uhr

 

100 Dinge

In der Komödie gehen zwei Kumpels eine folgenreiche Wette ein: Für 100 Tage wollen sie auf ihr gesamtes Hab und Gut verzichten. Dass es dabei wieder sehr lustig zugeht, dafür garantieren die beiden Hauptdarsteller Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer.

 

Eintritt: 6,- €

Weitere Infos zur Kartenreservierung bis zum 10. Februar bei Anke Bardowicks, Tel. 04550/1017 oder info@landfrauen-neuengoers.de



Für alle Veranstaltungen gilt: Suchen Sie eine Mitfahrgelegenheit? Bitte zögern Sie nicht und sprechen uns Sie uns bei Ihrer Anmeldung an.

Außerdem würde der Vorstand sich über Programmvorschläge von den Mitgliedern sehr freuen, da sie uns die Jahresplanung erleichtern würden. Denken Sie an unsere „Ideenbox“, den wir bei den Veranstaltungen aufstellen, und füttern Sie sie tüchtig.


LandFrauenVerein Neuengörs und Umgebung e.V.
1. Vorsitzende
Anke Bardowicks
Dorfstraße 12a
23845 Bühnsdorf

Tel. 04550/1017
E-Mail info@landfrauen-neuengoers.de